Projektübersicht

Eine/ein Jugendliche(r), der ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) an der Albert-Schweitzer-Grundschule im kommenden Schuljahr 2019/20 ableistet.
Eine win-win-Situation für beide Seiten:
die Schule bekommt dringend notwendige Unterstützung im Schulalltag mit Ideen eines jungen Menschen und die/der Freiwillige bekommt die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren und sich persönlich enorm weiter zu entwickeln.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Freiwillige, Spende, Albert-Schweitzer-Schule, FSJ
Finanzierungs­zeitraum: 23.05.2019 10:19 Uhr - 14.08.2019 18:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Schuljahr 2019/20

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit Unterstützung einer jungen Freiwilligen möchten wir speziell unsere Erstklasskinder im sprachlichen Bereich fördern, da an unserer Schule 27 Nationen den Deutschunterricht besuchen. Diese Kinder kommen zu 70 % mit erheblichen sprachlichen Defiziten in die Schule.
Hilfe bzw. individualisierte Betreuung ist dringend notwendig.
Aber auch gute bis sehr gute Kinder sollen zusätzliche Lernimpulse in Kleingruppen bekommen bekommen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, die Erstklasslehrkräfte beim Lese- und Schreiblehrgang zu unterstützen.

Zielgruppe sind alle Erstklasskinder, die unsere Schule besuchen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die/der Freiwillige stellt einen erheblichen Mehrwert für unsere Grundschulkinder im Bereich Erziehung und sprachlicher Förderung dar, verbunden ist damit eine bessere Eingliederungsmöglichkeit in unsere Gesellschaft.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die gesamten Kosten für die/den Freiwilligen (Aufwandsentschädigung und Sozialabgaben und die Übungsleiterausbildung) werden finanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Förderverein, der Elternbeirat sowie das Kollegium der Albert-Schweitzer-Grundschule Weiden