Projektübersicht

Unser Spielmannszug besteht bereits seit dem Jahr 1974. Unser Bestreben ist es, jungen Menschen ebenso wie Erwachsenen, das Erlernen von Musikinstrumenten in der Gruppe zu ermöglichen. Dazu möchten wir wieder neue Musikinstrumente anschaffen. Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben des Nordbayerischen Musikbundes. Von den Aktiven des Spielmannszuges wurden bereits verschiedene Leistungsprüfungen in den Stufen Bronze, Silber und Gold abgelegt.

Kategorie: Musik
Stichworte: Spielmannszug, Spaß, Ausbildung, Instrumente, Musik
Finanzierungs­zeitraum: 30.07.2019 08:41 Uhr - 15.10.2019 18:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 15.10.2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Beschaffung neuer Musikinstrumente für Ausbildung und musikalischen Spielbetrieb. Damit möchten wir vor allem jungen Menschen die Möglichkeit geben ein Instrument zu erlernen und in gemeinsamen Übungsabenden und Auftritten die Freude an der Musik zu vertiefen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch die neuen Musikinstrumente soll die Begeisterung bei den Nachwuchs- und aktiven Spielleuten weiter gesteigert werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Spielmannszug ist das musikalische Aushängeschild unserer Feuerwehr und darübehinaus der Stadt Erbendorf. Die Unterstützung kommt direkt dem Spielmannszug zu Gute und wird in die musikalische Ausbildung und Spielleistung eingebracht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den Spendengeldern Geld soll ein neues Schlagwerk beschafft werden. So bezeichnet man die Marschtrommeln für den Spielmannszug. Hierfür entstehen Kosten von ca. 3.500 Euro. Sollte das Projekt überfinanziert sein, werden wir die weiteren Gelder in die Erneuerung unserer Landsknechtracht geben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Organisatorische Leiter des Spielmannszuges Kurt Schraml, unterstützt vom gesamten Spielmannszugteam und dem Verwaltungsrat der Freiwilligen Feuerwehr Erbendorf